BBB-Schnellhilfe

Sie sind hier:
< Alle Artikel
Inhalt

Auf dieser Seite erhalten Sie schnelle Hilfe, wenn Sie technische Probleme mit dem BigBlueButton-System haben. Sollten Sie Ihr Problem auf dieser Seite nicht finden, schauen Sie sich bitte auch auf den anderen Seiten um oder nutzen Sie die Suchfunktion auf der Startseite. Bitte wenden Sie sich immer an den/die zuständige Medienkoordinator:in Ihrer Schule.

Einführung in das BBB-System

Für Schüler:innen & Eltern

Auf dieser Seite findest du alle notwendigen Informationen: Erste Schritte für Schüler:innen und Eltern – Hilfeseiten – Schulportal Stadt Lübeck (luebeck.schule)

Oder schau dir unser kurzes Einführungsvideo an.

Kurzes Erklärvideo für eine schnelle Einweisung in das BBB-System. (Geeignet für Grundschüler:innen)

Für Lehrkräfte

Auf dieser Seite finden Sie alle notwendigen Informationen: Einladungsablauf – Hilfeseiten – Schulportal Stadt Lübeck (luebeck.schule)

Hinweis: Für Lehrkräfte besteht die Möglichkeit einer (virtuellen) technischen Einweisung in das BBB- bzw. OX-System und das Lübecker Schulportal. Die Bedarfsmeldung erfolgt über die Medienkoordinator:innen der Schule oder der Schulleitungen an Tobias Stahl (tobias.stahl@luebeck.de).

Allgemeine Probleme

Sollten Sie Startprobleme mit dem BBB-System haben bspw.: Darstellungsfehler, Fehlermeldungen, Verbindungsschwierigkeiten oder akustische und visuelle Probleme, dann gibt es immer zwei grundsätzliche Lösungsansätze:

  • Konferenz beenden und neu starten
  • anderen Browser verwenden (nicht bei iOS-Geräten)

Schauen Sie auch gern bei GitHub nach, ob dort Ihr Problem erfasst wurde, sollten Sie es hier nicht finden.

Login

Wie kann ich mich einloggen?

Es gibt zwei Möglichkeiten, sich als Lehrkraft einzuloggen:

  1. Über das LDAP-System: LDAP-Login – Hilfeseiten – Schulportal Stadt Lübeck (luebeck.schule)
  2. Einen eigenen Account unter: https://bbb.luebeck.schule über den Button „Registrieren“ anlegen.

Zugang über das LDAP-System

Zuallererst müssen Sie sich als Lehrkraft im Schulportal anmelden. Eine Anleitung für die Anmeldung im Schulportal finden Sie hier.

Sind Sie Lehrkraft an eine der folgenden Schulen: SAWD, Oberschule zum Dom, Stadtschule Travemünde oder Johanneum zu Lübeck, können sich nicht über den LDAP-Zugang einloggen. Sie müssen sich registrieren.

Ein Erklärvideo, wie genau Sie sich über das LDAP-System einloggen, finden Sie hier.

Schüler:innen registrieren sich in der Regel nicht auf dem BBB-Server

Ihr erhaltet von euren Lehrkräften einen Link, der euch direkt zum Start- bzw. Konferenzraum weiterleitet. Hier müsst ihr nur noch euren Namen eingegeben und schon kann der Online-Unterricht beginnen. Schaut euch hierzu folgende Anleitung an: Erste Schritte für Schüler:innen und Eltern – Hilfeseiten – Schulportal Stadt Lübeck (luebeck.schule)

Der LDAP-Login funktioniert nicht

Sollte der LDAP-Login nicht funktionieren, halten Sie sich bitte an folgende Anweisung: LDAP-Zugang funktioniert nicht – Hilfeseiten – Schulportal Stadt Lübeck (luebeck.schule)

Grundfunktionen des BBB-Systems

Erfahren Sie alles über die Grundfunktionen des BBB-Systems und schauen Sie im Lehrerhandbuch nach unter: Benutzerhandbuch für Lehrer | vicole die kostenlose digitale Unterrichts-Plattform

Oder sehen Sie sich die Erklärvideos von Lucas Hillringhaus, Lehrer am Johanneum zu Lübeck, an:

BBB Johanneum | Tipps&Tricks #1 – YouTube

BBB Johanneum | Tipps&Tricks #2 – YouTube

Räume

Wie erstelle ich einen Start- bzw. Konferenzraum für meinen Online-Unterricht?

Um einen Start- bzw. einen Konferenzraum zu erstellen, müssen Sie sich als Lehrkraft zunächst erfolgreich bei BBB einloggen.

Schauen Sie sich hierzu gern unser Video an.

Alle Schritte haben wir für Sie auf dieser Seite noch einmal zusammengetragen: Einladungsablauf – Hilfeseiten – Schulportal Stadt Lübeck (luebeck.schule)

Oder sehen Sie sich die Erklärvideos von Lucas Hillringhaus, Lehrer am Johanneum zu Lübeck, an:

BBB Johanneum | Konferenz starten – YouTube

BBB Johanneum | Konferenz abhalten – YouTube

Was ist der Unterschied zwischen einem Lehrer- und einem Klassenraum?

Schauen Sie ich hierzu gern das Erklärvideo von Sandra Duran an.

Oder lesen Sie hierzu auch gern folgende Erklärung: Einladungsablauf – Hilfeseiten – Schulportal Stadt Lübeck (luebeck.schule

Unerwünschte Teilnehmer:innen im Konferenzraum

Sollten Sie unerwünschte Teilnehmer:innen in Ihrem Konferenzraum bemerken, können Sie Maßnahmen ergreifen. Welche das genau sind, erfahren Sie in diesem Video.

Alle weiteren Details haben wir auf dieser Seite noch einmal für Sie zusammengefasst: Unerwünschte Personen in BBB-Sitzung – Hilfeseiten – Schulportal Stadt Lübeck (luebeck.schule)

Wie erstellt man einen Gruppenarbeitsraum?

Das BBB-System bietet die Möglichkeit, Schüler:innen in sogenannte Gruppenarbeitsräume aufzuteilen. Wie man diese erstellt und nutzt, sehen Sie in unserem Video.

Weitere Video finden Sie auch von der Technischen Hochschule Lübeck: BigBlueButton – Gruppenarbeitsräume einrichten – YouTube.

Oder von Lucas Hillringhaus, Lehrer am Johanneum zu Lübeck: BBB Johanneum | Break-Out Räume 2 – YouTube.

Hinweis: Sobald Sie die Arbeitsräume wieder auflösen, kann es zu Audio-Fehlfunktionen kommen. Klicken Sie und Ihre Schüler:innen einfach auf das Mikro- oder Video-Symbol um es zu de- und wieder aktivieren.

Freigaben

Freigabe von Mikrofon & Kamera im Browser

Bitten achten Sie darauf, dass Sie für Videokonferenzen auf dem BBB-System im Vorfeld das Mikrofon und die Kamera in den Browser-Einstellungen freigegeben haben. Diese Freigabe sollte automatisch bei den meisten Browsern während der Verwendung des BBB-Systems angezeigt werden (s. Abb.). Klicken Sie unbedingt auf zulassen.

Sollte die automatische Anzeige ausbleiben, schauen Sie in Ihren Browser-Einstellungen nach und stellen Sie die Freigabe manuell ein. Sollten Sie die Freigabe nicht erteilen, kommt es zum Fehlercode 1006.

Teilnehmerrechte

Teilnehmerrechte einschränken bzw. einstellen

Schauen Sie sich hierzu gern unser Erklärvideo an.

Das grundsätzliche Verhalten der Teilnehmer:innen kann durch die Lehrkraft über die Option „Teilnehmerrechte einschränken“ beeinflusst werden. Diese Option wird innerhalb des Konferenzraums über das Zahnrad „Einstellungen“ aufgerufen.

Wichtig: Sobald die Teilnehmer:innen den Raum betreten, dürfen Sie diese nicht noch einmal freigeben, sondern gesperrt lassen. Ansonsten greifen die voreingestellten Teilnehmerrechte nicht. Die Teilnehmer:innen hätten somit wieder die vollumfänglichen Benutzerrechte.

Videoprobleme

Vergewissern Sie sich zunächst immer, ob das Kamerasymbol blau und nicht wie auf dem Bild durchgestrichen ist. Deaktivieren und aktivieren Sie die Webcam einmal.

Außerdem muss Ihr Webcam-Bild für die Schüler:innen entsperrt werden, damit diese Sie sehen können. Hierzu müssen Sie ggf. Einstellungen in den Teilnehmerrechten vornehmen.

Weitere Informationen finden Sie hier: Video-Probleme – Hilfeseiten – Schulportal Stadt Lübeck (luebeck.schule)

Entsperrung der Webcam nur durch Lehrkraft möglich

Webcams der Schüler:innen müssen künftig manuell durch die Lehrkraft freigegeben bzw. entsperrt werden. So werden ungewollte Störungen durch Webcams vermieden und die Sicherheit des Systems erhöht sich. Die Webcam wird über die Einstellung der Teilnehmerrechte aktiviert.

Erst nach der manuellen Entsperrung durch die Lehrkraft kann die Webcam durch die Teilnehmer:innen selbst aktiviert werden. Wenn keine Entsperrung durch die Lehrkraft erfolgt, ist eine Webcam-Übertragung nicht möglich.

Die Videokonferenz hat verschiedene Probleme, ggf. werden rechts oben Fehlercodes angezeigt

Beenden Sie die alte Konferenz und starten Sie eine neue. Dabei sollten Sie automatisch auf einen anderen Server geleitet werden und so für eine bessere Lastverteilung sorgen, etwaige Probleme können dadurch häufig behoben werden.

Nach Möglichkeit notieren Sie sich folgende Informationen und übermitteln diese an den Schul-Support:

  • die Uhrzeit
  • der verwendete und in der Browser Adresszeile angegebene BBB Server. Hierbei ist nur die Servernummer relevant, z.B.: https://bbb14…
  • der angezeigte Fehlercode, bzw. das fehlerhafte Verhalten des Servers

Audioprobleme

Meine Lehrkraft hört mich nicht

Bevor der Online-Unterricht startet, musst du auswählen, ob du an der Sitzung mit deinem Mikrofon teilnehmen oder nur zuhören möchtest. Wähle daher „Mit Mikrofon teilnehmen“ und mache danach den Echotest, der automatisch starten sollte. Wenn du diesen Test nicht im Vorfeld gemacht hast, verlasse die Konferenz und schalte dich noch einmal dazu. Diesmal achte auf die Auswahlmöglichkeit.

Sollte deine Lehrkraft dich dennoch nicht hören, vergewissere dich, dass dein Mikrofon auch aktiviert ist. Das heißt, dein Mikrofon sollte blau angezeigt werden und nicht durchgestrichen sein. Deaktiviere und aktiviere dein Mikro einmal.

Ansonsten frage deine Lehrkraft, ob deine Teilnehmerrechte eventuell eingeschränkt wurden. Bitte deine Lehrkraft, deine Teilnehmerrechte zu kontrollieren und ggf. dich für das Mikrofon freizugeben. Alles zum Thema Teilnehmerrechte findest du unter Teilnehmerrechte einschränken.

Kann man dich dennoch nicht hören, wechsle den Browser. Gib den Zugangs-Link deiner Lehrkraft bspw. bei Edge, Firefox oder Google Chrome ein und versuche, ob man dich dort während des Online-Unterrichts versteht.

Außerdem solltest du die Audioeinstellungen deines Gerätes kontrollieren und den Ausschlag testen. Es könnten aber auch die verwendeten Kopfhörer, das Headset oder dein Mikrofon defekt sein.

Meine Schüler:innen hören mich nicht

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Mikrofon freigegen ist bzw. blau angezeigt wird und nicht durchgestrichen ist. Deaktivieren und aktivieren Sie Ihr Mikro einmal.

Beenden Sie die Konferenz und starten Sie diese erneut. Sollte man Sie immer noch nicht hören, kontrollieren Sie die Teilnehmerrechte und stellen Sie sich, dass Ihre Schüler:innen Sie hören können.

Ansonsten kontrollieren Sie die Audioeinstellungen Ihres Geräts. Testen Sie auch den Ausschlag. Sollte das Problem immer noch bestehen, wechseln Sie zu einem anderen Browser und starten Sie dort eine neue Konferenz.

Das Problem besteht weiterhin? Dann überprüfen Sie bitte Ihr verwendetes Headset oder Mikrofon.

Fehlercode

Fehlercode 1007

Wichtig: Bitte kontrollieren Sie genau, ob das Gerät der Schule in Ihrem Heimnetzwerk nicht mit Ihrem Gast-WLAN verbunden ist. Gerade bei neueren Routern kommt es automatisch zu einer Einrichtung eines Gästenetzwerkes. Zum Schutz können sich neu hinzugefügte Geräte meistens nur mit dem Gast-WLAN verbinden. Hier greifen allerdings bestimmte (Jugend-)Schutzfilter, die einige Seiten bspw. das BBB-System sperren. Die Einstellung Ihres Gästenetzwerkes können Sie jederzeit in den Einstellungen Ihres Routers online oder bei Ihrem jeweiligen Anbieter anpassen. Sie können aber auch das Gerät manuell mit Ihrem Heimnetzwerk also dem normalen WLAN verbinden.

Sollte sich das Gerät in Ihrem Heimnetzwerk befinden und immer noch nicht funktionieren, stellen Sie bitte sicher, dass weder auf Ihrem Endgerät (Tablet, Laptop etc.) oder im Netzwerk, z.B. Ihrem DSL Router, Einstellungen bestehen, welche die Verbindung zum BBB-Server beeinträchtigen.

Beeinträchtigungen entstehen, wenn Sie bspw. bei einer FritzBox sogenannte Zugangsprofile bzw. Kindersicherungsfunktionen angelegt haben. Sollte dies der Fall sein, haben Sie zwei Möglichkeiten:

  1. Das eingeschränkte Zugangsprofil bzw. die Kindersicherungsfunktion ausschalten
  2. Einstellungen in Ihrem Zugangsprofil (Firewall) vornehmen

BigBlueButton verwendet die folgenden Ports, welche dann auch in Ihrem Zugangsprofil (Firewall) geöffnet sein müssen:

  • AUSGEHEND, TCP-Port 80 (http) und TCP-Port 443 (https)
  • AUSGEHEND, UDP-Ports 16384 bis 32768 (Audio und Videokommunikation)

Das Zugangsprofil (Firewall) sollte außerdem für folgende Server geöffnet sein:

  • bbb.luebeck.schule
  • turn.hl.schule
  • luebeck.schule
  • hl.schule
Fehlercode 1006

Sollte Ihnen dieser Fehlercode angezeigt werden, müssen Sie die Freigabe für Mikrofon und Kamera innerhalb Ihres verwendeten Browsers freigeben. Wie das funktioniert, lesen Sie hier.

Fehlercode 1010

Bei diesem Fehlercode handelt es sich um das sogenannte Verbindungstimeout. Dies hat zur Folge, dass angeschlossene oder auch interne Mikrofone der Geräte nicht verwendet werden können. Der Echo-Test im BBB-System ist somit nicht möglich. Hier kann der eingestellte Jugendschutzfilter oder die Verwendung eines Gästenetzwerkes das Problem sein. In diesem Fall gehen Sie bitte vor wie im Fall des Fehlercodes 1007.

Whiteboard, Präsentationen & Umfragen

Whiteboard während der Bildschirm-Präsentation nutzen

Im BBB-System können Sie während der Bildschirm-Präsentation mit Hilfe des sogenannten Whiteboards ergänzende Notizen machen. Wie das geht, sehen Sie in dem Erklärvideo der Technischen Universität Lübeck: BigBlueButton – Drei Beispiele zur Nutzung des Whiteboards – YouTube

Umfragen während der Bildschirm-Präsentation durchführen

Sobald Sie im Präsentationsmodus sind, können Sie Umfragen durchführen. Hierbei handelt es sich um Schnellumfragen, die mit Hilfe von Schlüsselwörtern erstellt werden. Probieren Sie es aus! Eine ausführliche Anleitung gibt von der Technischen Universität Lübeck: BigBlueButton – Umfragen durchführen – YouTube

Oder ein Erklärvideo von Lucas Hillringhaus, Lehrer am Johanneum zu Lübeck, an: BBB Johanneum | Umfragen – YouTube

Präsentation wird nicht vollständig angezeigt

Sollten Sie eine Präsentation während der Online-Sitzung zeigen wollen, sollten Sie die Teilnehmer:innen darauf hinweisen, in den Vollbildmodus zu schalten. Den Vollbildmodus stellen Sie über das drei-Punkte-Menü oberen rechts ein. So können Sie Darstellungsfehler bereits von Anfang an verhindern.

Die Bildschirm-Präsentation funktioniert nicht

Beenden Sie die Konferenz und starten Sie diese nach einigen Sekunden neu. Danach müsste die Bildschirm-Präsentation wieder funktionieren.


Technische Probleme & Fragen

Sollten Sie technische Probleme und/oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte zuallererst an die Medienkoordinator:innen Ihrer Schule.

Die Medienkoordinator:innen sind bei Bedarf auch berechtigt, weiterführende Aufträge über den Support auszulösen. In der Regel sollten sich nur die Medienkoordinator:innen der Schulen bei technischen Problemen und/oder Fragen an die Schul-IT-Hotline unter: 0451-888-1999 oder per Mail an: schul-it@travekom.de wenden.

image_pdfimage_print