Erstellung einer Videokonferenz

Sie sind hier:
< Alle Artikel
Inhalt

Um schnell und einfach eine Videokonferenz für Ihre Schüler:innen zu erstellen, gibt es zwei Möglichkeiten:

Hinweis: Es besteht die Möglichkeit einer (virtuellen) technischen Einweisung in das BBB- bzw. OX-System und das Lübecker Schulportal. Die Bedarfsmeldung erfolgt über die Medienkoordinator:innen Ihrer Schule oder der Schulleitungen an Tobias Stahl (tobias.stahl@luebeck.de).

Videokonferenz erstellen

Unsere Mitarbeiterin Sandra Duran erklärt Ihnen in diesem Video, wie Sie schnell und einfach einen Raum/Sitzung im BBB-System erstellen.

In dieser Anleitungen finden Sie noch einmal detaillierte und bebilderte Anweisungen zur Erstellung eines virtuellen Raums.

Der Lehrerraum

Jede Lehrkraft hat automatisch einen eigenen Videokonferenzraum, quasi ein persönliches Büro. Auch „Startraum“ genannt.

Nach der erfolgreichen Anmeldung im BBB-System gelangen Sie automatisch in den Startraum. Klicken Sie auf Starten, um Ihren Konferenzraum zu erstellen und ihm beizutreten.

Sie sind nun in Ihrem eigenen Konferenzraum. Um andere Personen einzuladen können Sie Ihren persönlichen Link z.B. per Mail versenden.

Ein Lehrerraum bestitzt folgende Eigenschaften:

  • Der Raum ist nur geöffnet, wenn die Lehrkraft anwesend/ebenfalls im Raum ist
  • Auch externe Personen können dem Raum beitreten (z.B: Eltern)
Der Klassenraum

Jede Klasse bestitz automatisch einen eigenen Klassenraum. Die Klassenräume werden direkt innerhalb des Portals angezeigt.


Nach erfolgreicher Anmeldung am Portal sehen Lehrkräfte dort die Kacheln der jeweiligen Klassenräume an Ihrer Schule.

Schüler:innen sehen ausschließlich den Klassenraum ihrer eigenen Klasse. Nach einem Klick auf die Kachel gelangen Sie zu dem Videokonferenzsystem. Dort müssen Sie sich aktuell noch einmal mit den gleichen Zugangsdaten anmelden.

Es wird daran gearbeitet, dass künftig diese doppelte Anmeldung entfällt. Nach erfolgreicher Anmeldung am Videokonferenzsystem kann der Raum betreten werden.

Ein Klassenraum besitzt folgende Eigenschaften:

  • Der Raum ist durchgehend geöffnet und kann auch von Schüler:innen alleine benutzt werden.
  • Nur Lehrkräfte sind Moderatoren und können bei Bedarf Schüler:innen zu Präsentator:innen machen.
  • Klassenräume sind nur von Benutzern des Schulportals benutzbar.

In diesem Video fasst Sandra Duran noch einmal für Sie die Unterschiede des Klassen- & Startraumes zusammen.

Technische Probleme & Fragen

Sollten Sie technische Probleme und/oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte zuallererst an die Medienkoordinator:innen Ihrer Schule.

Die Medienkoordinator:innen sind bei Bedarf auch berechtigt, weiterführende Aufträge über den Support auszulösen. In der Regel sollten sich nur die Medienkoordinator:innen der Schulen bei technischen Problemen und/oder Fragen an die Schul-IT-Hotline unter: 0451-888-1999 oder per Mail an: schul-it@travekom.de wenden.

image_pdfimage_print
Schlagwörter: