Teilnehmerrechte

Sie sind hier:
< Alle Artikel
Inhalt

Hier erfahren Sie, wie Sie als Lehrkraft die Teilnehmerrechte im BBB-System einschränken können und welche Auswirkungen das hat.

Teilnehmerrechte einschränken bzw. einstellen

Schauen Sie sich hierzu gern unser Erklärvideo an.

Das grundsätzliche Verhalten der Teilnehmer:innen kann durch die Lehrkraft über die Option „Teilnehmerrechte einschränken“ beeinflusst werden. Diese Option wird innerhalb des Konferenzraums über das Zahnrad „Einstellungen“ aufgerufen.

Über Einstellungen können Teilnehmerrechte eingeschränkt werden.
Über den Status kann eine Funktion gesperrt oder freigegeben werden. Durch Anwenden werden die Einstellungen bestätigt.

Wichtig: Sobald die Teilnehmer:innen den Raum betreten, dürfen Sie diese nicht noch einmal freigeben, sondern gesperrt lassen. Ansonsten greifen die voreingestellten Teilnehmerrechte nicht. Die Teilnehmer:innen hätten somit wieder die vollumfänglichen Benutzerrechte.

Technische Probleme & Fragen

Sollten Sie technische Probleme und/oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte zuallererst an die Medienkoordinator:innen Ihrer Schule.

Die Medienkoordinator:innen sind bei Bedarf auch berechtigt, weiterführende Aufträge über den Support auszulösen. In der Regel sollten sich nur die Medienkoordinator:innen der Schulen bei technischen Problemen und/oder Fragen an die Schul-IT-Hotline unter: 0451-888-1999 oder per Mail an: schul-it@travekom.de wenden.

image_pdfimage_print