Whiteboard-Software: Openboard

< Alle Artikel
Inhalt

Hier finden Sie einen Überblick über die Anwendung der Openboard Software, die auf den interaktiven Displays eingesetzt werden kann.

Allgemeines

Openboard ist eine kostenlose, freie und interaktive Whiteboard-Software, die speziell für den Unterricht verwendet wird. Mit diesem Programm können Sie bspw. interaktive Displays wie Smartboards oder Tablets gezielt in den Unterricht integrieren. Die Software steht in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch zur Verfügung.

Vorteile im Überblick:

  • Whiteboard, Präsentationen, Werkzeuge, Videointegration, interaktive Funktionen, Glasmodus
  • Software ist mit folgenden Betriebssystemen kompatibel: Windows, MacOS, Linux (Ubuntu)
  • einfache und intuitive Bedienung
  • Anwendung auf dem Notebook/Tablet zusätzlich mit Touch- und Stifteingabe möglich
  • Whiteboard-Software läuft auf gängigen Smartboard, digitalen Tafeln, elektronischen Whiteboards usw.
  • erstellte Dokumente können im Openboard-Dateiformat an Lehrerinnen und Lehrer verteilt werden
  • Dokumente können im PDF Format exportiert und z.B. über eine eLearning-Plattform an die Schülerinnen und Schüler verteilt werden
  • Unterrichtssoftware kann auch auf dem heimischen Computer installiert werden und ermöglicht Unterrichtsvorbereitung
  • viele Werkzeuge (Stift, Radiergummi, Marker, LaserPointer, …)
  • Uhr, Timer, Lineal, Zirkel, Lupe, Taschenrechner usw., um Unterrichtsalltag zu vereinfachen
  • Zuordnungsfragen, Rechenübungen uvm. können von den Schülerinnen und Schülern am Computer/Tablet gelöst werden
  • erfolgt die Verwaltung der interaktiven Displays durch die TraveKom, wird dieses Programm bereits auf dem interaktiven Display vorinstalliert sein
Installation der Software

Openboard können Sie jederzeit kostenlos auf der offiziellen Website herunterladen: Openboard-Homepage

Wählen Sie zunächst das passende Betriebssystem Ihres Gerätes aus und starten danach mit der Installation der kostenlosen Software.

Kurzanleitung

Unter diesem Link finden Sie einmal eine visuelle Zusammenfassung der verschiedenen Möglichkeiten und Anwendungen: Openboard-Kurzanleitung

Einsatz im Unterricht

Auf der offiziellen Seite können Sie jederzeit die aktuellsten Artikel über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten der Software im Unterricht nachlesen: Unterrichtsfächer Archive – OpenBoard, freie Unterrichtssoftware

Im Folgenden möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick verschaffen, in welchen Situationen sich das Programm als vorteilhaft erweisen könnte.

Homeschooling: Mit Openboard können Sie gerade in Zeiten von Corona eine Möglichkeit schaffen, Ihren Unterricht auch digital interessant und abwechslungsreich zu gestalten. Ebenso lernen die Schüler:innen den verantwortungsbewussten Umgang mit digitalen Medien.

Werkzeuge: Sollten Sie wichtige Werkzeuge im Unterricht benötige wie bspw. Lineal, Winkelmesser, Dreieck, Lupe, Taschenrechner, Uhr, Stoppuhr usw. dann können Sie mit Hilfe dieser Software schnell auf das benötigte Tool zurückgreifen. Als in den Unterrichtsfächern Mathematik, Physik und Chemie eine super Ergänzung.

Digitale Stifte: Die Openboard-Software eignet sich hervorragend, um innerhalb des Programms mit einem digitalen Stift zu arbeiten. So können Sie auf interaktiven Displays wie Smart-/ Whiteboards oder auch Tablets zeichnen. Diese Anwendung eignet sich besonders für die Erstellung von Tafelbildern, Lernkarten, Gruppenarbeiten oder auch Vorträge.

Unterrichtsvorbereitung: Mit diesem Programm können Sie Ihren Unterricht in aller Ruhe vorbereiten. Durch die Unterstützung unterschiedlicher Betriebssysteme können Sie die Software auf fast jedem Gerät nutzen. Durch die eingebaute strukturierte Export-Funktion des Programmes nehmen Sie alle Unterlagen in der Cloud mit oder ziehen die Dateien auf einen USB-Stick.

Glasmodus: Im Glasmodus wird Openboard durchsichtig. Das heißt, alle Programme können ausgeführt aber auch mit den zusätzlich angezeigten Openboard-Werkzeugen ergänzt und/oder per Screenshot mit einem Tastendruck in das Tafelbild integriert werden.

Spannender Unterricht: Die Software läuft am besten auf einem Laptop/PC mit angeschlossener Maus oder Touch-Funktion. Ebenso kann sie direkt auf große Whiteboard- oder Touchscreen-Systeme installiert werden. Mit den interaktiven Funktionen, Werkzeugen und der einfachen Integration von digitalem Videomaterial in das Tafelbild können Sie den Unterricht lebhafter und erfahrbarer gestalten.

Kostenloses Programm: Openboard ist für Sie und Ihre Institution völlig kostenfrei und darf legal eingesetzt werden.

Technische Probleme & Fragen

Sollten Sie technische Probleme und/oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte zuallererst an die Medienkoordinator:innen Ihrer Schule.

Die Medienkoordinator:innen sind bei Bedarf auch berechtigt, weiterführende Aufträge über den Support auszulösen. In der Regel sollten sich nur die Medienkoordinator:innen der Schulen bei technischen Problemen und/oder Fragen an die Schul-IT-Hotline unter: 0451-888-1999 oder per Mail an: schul-it@travekom.de wenden.

image_pdfimage_print